Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen Poster

6 gute Tipps für die Amazon-Cyber-Monday-Woche & Black Friday


Kristina Kielblock  

Ein archaisches Vergnügen steht vor der Tür: Schnäppchenjäger und Rabatte-Sammler können sich auf einen heißen November freuen!

Wollt ihr bei der Jagd auf die Black-Friday-Trophäen vorne dabei sein, schadet es nicht, sich schon jetzt auf das Schnäppchen-Ereignis des Jahres vorzubereiten. Das Wichtigste dafür sind die Termine:

Wann ist Black Friday, Cyber Monday und Cyber Week?

  • Nach dem US-amerikanischem Thanksgiving, das von Native Americans gerne „Thankstaking“ genannt wird, startet der Black Friday. Das ist in diesem Jahr der 23. November 2018. 2019 wird es der 29. November sein.
  • beginnt die festliche Verkaufszeit schon früher mit der .
  • Mit dem Newsletter von BlackFridaySale werdet ihr ab dem 22. November 2018, 19:00 Uhr über neue Schnäppchen auf dem Laufenden gehalten.
  • Am Black Friday nehmen zahlreiche Shops teil, darunter auch Saturn, Samsung, Sky, eBay und viele weitere Anbieter, die euch mit passenden Accessoires für Heimkino und Feierabend versorgen können.
  • Die meisten Deals am Black Friday werden pünktlich ab 00:00 Uhr veröffentlicht.
Nur heute: 35 reduzierte Filmbox-Sets mit Vergünstigungen bis zu 35%!

6 Tipps für eine erfolgreiche Schnäppchenjagd

Bevor das Event startet, könnt ihr euch schon ein wenig vorbereiten. In der Cyber Monday Woche herrschen spezielle Regeln, die Schnelligkeit und Entscheidungsfreude erfordern.

Tipp 1: Vorher Produkte ausloten

Lasst euch nicht ziellos durch die tausenden Angebote treiben. Überlegt vorher, worauf ihr es abgesehen habt und schaut euch die Preise beim Anbieter ruhig schon vorher an. Dann könnt ihr Streichpreise und sagenhafte Rabatte in Relation setzen und vernünftige Entscheidungen treffen.

Tipp 2: Verschiedene Anbieter checken

Der Black Friday findet nicht nur auf Amazon statt. Diverse Anbieter veranstalten ein Fest der kleinen Preise. Vergleicht Amazon mit Saturn, Media Markt, Zalando, Medimops, Etsy und Co. Eine Liste aller teilnehmenden Anbieter findet ihr unter diesem Link in alphabetischer Sortierung.

Tipp 3: Ab in den Warenkorb – dann nachdenken!

Wo auch immer ihr einkauft: in der Regel sind die Angebote limitiert und nicht unbegrenzt vorhanden. Daher solltet ihr die gewünschten Produkte erst in euren Warenkorb verschieben und dann nachdenken.

Tipp 4: Beobachten

Die sogenannten Blitzangebote erhalten die Kennzeichnung „in Kürze“ und können teilweise schon 24 Stunden vorher eingesehen werden. Mit einem und der Amazon-App seid ihr bestens ausgerüstet. Dort könnt ihr Produkte auf den Status „Beobachten“ stellen und bekommt dann eine Push-Benachrichtigung, wenn es losgeht. Euer Warenkorb verfällt nach 15 Minuten, denkt daran beim Stöbern.

Tipp 5: Prime-Mitgliedschaft testen

Wer es noch nie getan hat, kann die Mitgliedschaft bei  testen. Das lohnt sich am Black Friday und der Cyber-Monday-Woche auf jeden Fall, denn  haben 30 Minuten früher Zugriff auf die Blitzangebote.

Tipp 6: Die Warteliste nutzen

Weil der Warenkorb nach 15 Minuten verfällt, ist es sinnvoll, sich auf die Warteliste bei vergriffenen Produkten zu setzen. Denn wenn jemand zu langsam entscheidet (Warenkorb verfallen), kann dies euer Schnäppchen sein.

Wir werden euch unterstützen, indem wir an den heißen Tagen selber stöbern und euch an dieser Stelle Hinweise auf interessante Angebote geben, vor allem natürlich aus dem Film-, Serien- und Entertainment-Bereich.

News und Stories

Kommentare